Betonoptik im HENRII

Unsere Firma durfte sich bei der Raumgestaltung im neuen Restaurant HENRII mit einbringen und hier eine spezielle Technik verwenden, bei der eine Betonoptik aus einem mineralischen Kalkfeinputz imitiert wird.

Im Zuge des Wiederaufbaus der Unteren Mühle in Bamberg hat unsere Firma die Maler- und Verputzarbeiten im Innenbereich ausgeführt. 


Für das geplante Restaurant HENRII sollte eine Wandbeschichtung in Betonoptik erstellt werden, die sich in das gehobene Ambiente perfekt einfügt. Hier haben wir unseren Kunden KALK-O-LITH® Betonoptik von GIMA vorgeschlagen. Es handelt sich hierbei um ein ausgereiftes Kalkbeschichtungssystem und besteht aus zwei aufeinander abgestimmten Farbtönen Kalk-o-lith® Betostart und Kalk-o-lith® Betofinish. 

Der mineralische Kalkputz hat noch einen zusätzlichen Nutzen indem er als natürlicher Raumfilter wirkt. Durch die diffusionsoffenen Poren werden Schadstoffe aus der Luft aufgenommen und neutralisiert. Überschüssige Luftfeuchtigkeit wird von der Kalkbeschichtung aufgesaugt (Sorptionsverhalten) und nach und nach wieder in den Raum abgegeben, und zwar genau dann, wenn die Raumluft sehr trocken ist. Somit regulieren Kalkputze ganz natürlich das Raumklima und sind perfekt für die Verwendung in einem Restaurant geeignet.


Wir wünschen dem HENRII natürlich viel Erfolg für die Zukunft! (an der Optik sollte es ja nicht scheitern)